• Herzblut und Leidenschaft
  • Freude pur
  • Fußballfeeling pur beim Copa Maresme in Spanien 2017
  • 1
  • 2
  • 3
  • Klarer 4:2-Sieg der Löwen im Hunsrück
    Read More
  • Erfolgreicher Start der B1-Jugend nach der Winterpause
    Read More
  • D2-Jugend qualifiziert sich für HKM-Finale
    Read More
  • Fulminanter Turniersieg der D-Jugend  
    Read More
  • Sanitätstaschen der Sayner Schloss-Apotheke
    Read More
  • SC Bendorf-Sayn übt sich im guten Schnitt
    Read More
  • Ballzauber und Torregen bei den jungen Löwen
    Read More
  • Torjubel hallt durch die Adventszeit
    Read More
  • Die D2-Jugend zaubert in der WRG Halle
    Read More
load more hold SHIFT key to load all load all

Mitgliederversammlung

Der SV Sayn entwickelt sich in großen Schritten zu einer lokalen und regionalen Größe im Jugendfußball. Knapp 20 Jugendteams spielen in Sayn Fußball. Die Initiative zur konsequenten Qualifizierung der Trainer steht vor dem Abschluss der zweiten Runde, sodass im Herbst rund 25 Trainer mit der DFB-C-Lizenz beim SV Sayn trainieren. Die konsequente Investition in die Fußballjugend trägt Früchte: etliche Teams spielen ambitioniert in leistungsbezogenen Klassen oder im Spitzenfeld ihrer Staffel. Schließlich stand das vergangene Jahr auch im Zeichen der Einweihung des nagelneuen Kunstrasens im Sayntal. Programmatisch geht es darum, die Fußballjugend in Groß-Bendorf unter einer gemeinsamen Vereinsleitung zusammenzuführen. All das und noch viel mehr wird auf der Mitgliederversammlung des Vereins besprochen. Zur Mitgliederversammlung am Freitag, 13.04.2018 um 20:00 lädt der Vereinsvorsitzende Frank Matthies alle Mitlieder in das Vereinsheim am Sportplatz Sayn ein.
Die Tagesordnung lautet wie folgt:

TOP 1: Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
TOP 2: Feststellung der Tagesordnung und der Beschlussfähigkeit
TOP 3: Totenehrung
TOP 4: Protokoll der letzten Mitgliederversammlung vom 17.02.2017
TOP 5: Geschäftsbericht 2017 mit anschließender Aussprache
TOP 6: Bericht des Jugendleiters mit anschließender Aussprache
TOP 7: Kassenbericht 2017
TOP 8: Bericht der Kassenprüfer mit anschließender Aussprache
TOP 9: Entlastung der Kassenprüfer
TOP 10: Entlastung des Vorstands
TOP 11: Festsetzung der Höhe und Fälligkeit der Mitgliedsbeiträge und Umlagen
TOP 12: Anträge. Dazu liegt ein Vorschlag von Dr. Benedikt Descourvières als Antrag zur Satzungsänderung liegen vor:
§1, Abs.1 soll wie folgt lauten: „Der 1911 in Sayn gegründete Verein führt den Namen „Sport-Club Bendorf-Sayn Juniorkickers e.V.“.

TOP 13: Wahl zu besetzender Vorstandsämter
TOP 14: Wahl der Kassenprüfer/-innen
TOP 15: Aussprache


Gerz-IT